Die Paul-Gerhardt-Schule

Dülmens evangelische Grundschule sagt "Hallo! Hier sind wir."

Wir von der Paul-Gerhardt-Schule verstehen uns als Stadtteilschule und wollen als inklusive Schule allen Kindern, auch Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf, einen wohnortnahen Schulbesuch im Gemeinsamen Unterricht ermöglichen. Zurzeit sind alle Jahrgänge dreizügig. 

Insgesamt werden ca. 300 Kinder unterrichtet. Wir bieten mit der offenen Ganztagschule und unseren Ganztagsklassen eine Betreuung bis 16.00 Uhr sowie alternativ in der Schule 8 bis 1 eine Betreuung bis 13.30 Uhr an. 


Die Schule liegt nahe zum Stadtzentrum, in einem gewachsenen Wohngebiet. Unser verwinkeltes Schulgebäude, erbaut im Jahr 1978, verfügt über 12 Klassenräume. Sechs dieser Klassenräume sind mit einem zusätzlichen Gruppenraum ausgestattet. Eine Lesewerkstatt mit einer reichhaltigen Auswahl an Kinderbüchern, ein mit modernen Geräten ausgestatteter Computerraum, ein Musikraum, der zur Aula geöffnet werden kann

sowie drei neu ausgestattete Betreuungsräume, die morgens für Gruppenarbeiten genutzt werden, ergänzen das Raumangebot. Hervorragende Spiel- und Sportmöglichkeiten bietet unser Außengelände mit eigenem Sportplatz, Spielplatz und Spielwiese sowie einem gepflasterten Schulhof. Auf dem Schulgelände befindet sich auch die sehr gut ausgestattete Turnhalle sowie die Mensa der OGS. 


Neuigkeiten an der PGS

Rosenmontag mal anders. Tanzparty per Zoom-Konferenz

21_0216 Karneval
16.02.2021

Wir stehen zusammen! Klasse 1m mit Karnevalszug

21_0213 Karneval 2
13.02.2021